PNF  (Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation)

PNF ist eine Behandlungsmethode der Physiotherapie, die auf dem Zusammenspiel zwischen Nerven und Muskeln aufbaut. Die Abkürzung PNF steht für „Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation“.

PNF fördert somit das Zusammenspiel zwischen Rezeptoren, Nerven und Muskeln („Neuromuskulär“).

Arbeiten sie gut zusammen, fallen Ihnen alle alltäglichen Bewegungen leichter („Fazilitation“).

Mit diesen aktivierten Reserven üben Sie schließlich die Bewegungsmuster ein, die Ihnen jetzt noch schwerfallen oder ganz fehlen. Das können alltägliche Fähigkeiten sein wie Aufstehen aus eigener Kraft, sicheres Gehen, Gleichgewicht halten, Treppen steigen ohne Mühe, Geschicklichkeit der Hände, selbstständiges An- und Auskleiden.

Sie lernen, Bewegungsmuster so zu verändern, dass sie Ihr Wohlbefinden stärken, statt Schmerzen zu verursachen. PNF hilft Menschen mit Störungen des Bewegungs- oder Stützapparates, sich sicher, selbständig und schmerzfrei zu bewegen.

Follow us for more updates

Praxis Physalus
Thorsten Danger
Klein-Erkenschwicker-Str.46
45739 Oer-Erkenschwick

Telefon: 02368 / 899778
Telefax: 02368 / 899664

E-Mail: info@physalus.de

  • Wix Facebook page

Montag - Donnerstag:
08:00 - 19:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 15:00 Uhr
Sowie nach Vereinbarung. Privat und alle Kassen.

Impressum

Datenschutzerklärung